Ja wer hat heutzutage keine Traumas die er vielleicht schon seit der Kindheit mit sich herum schleppt.
Ein Verlust, eine negative Erfahrung, ein Unfall und viele andere Dinge können bei uns ein Trauma verursachen, was uns dann ein ganzes Leben lang begleitet und beeinflusst.

Auch Konflikte sind heutzutage an der Tagesordnung, ob nun bei der Arbeit, in der Familie oder mit dem Nachbarn, es hat so sehr zugenommen, das kaum noch ein Mensch Konfliktfrei ist.
Die Menschen gehen sich gegenseitig an und führen Kriege miteinander und sehen aber nicht wer sie aufgehetzt hat, um das überhaupt zu tun.

Auch die Angst bestimmt unser täglich Leben, wenn auch unbewusst wird uns tagtäglich Angst gemacht, allein schon durch die Medien passiert das ganz unauffällig ohne das wir es nur merken.
Wir haben Angst den Arbeitsplatz zu verlieren, zu wenig Geld zu haben, Angst einen geliebten Menschen zu verlieren, Angst vor Krankheiten oder gar Krebs und dem Tod.
Die Angst ist allgegenwärtig, weil sie uns manipulativ gemacht wird.
Angst im Alter nicht genügend Geld zu haben und schon schließen wir eine Extra Rentenversicherung ab.
Angst den Arbeitsplatz zu verlieren und schon machen wir bereitwillig mehr Überstunden und kriechen unseren Vorsetzten in den A….
Angst krank zu werden oder vor erfundenen Seuchen und schon rennen wir los und lassen uns Impfen.
Die Angst nicht wie die anderen zu sein, ist dabei eine wichtige Ausnahme.

Wir können ihnen helfen, ihre Traumas, ihre Konflikte und ihre Ängste in einem anderen Licht zu sehen und sie damit selber abzustellen.
Rufen sie uns an, wir helfen ihnen gern weiter.